Image

Ästhetische Zahnfleisch­korrektur

Lange Zahnhälse und zurückgegangenes Zahnfleisch sehen nicht nur unschön aus, sondern verursachen auch Schmerzen bei Berührung oder Temperaturveränderung (Heiß/ Kaltempfindlichkeit).

Durch mikrochirurgische Eingriffe ist es möglich, die Defekte zu beseitigen. Je nach Schweregrad der Zahnfleischrezession wird entweder das zurückgegangene Zahnfleisch minimal-invasiv aktiviert und in seine ursprüngliche Position verschoben, oder mittels Bindegewebstransplantation wieder aufgebaut.

Unser Praxisteam verfügt über erstklassige Schulung und jahrelange Erfahrung auf diesem Gebiet. In einer gründlichen, fachkundigen Analyse Ihrer Zahnfleischsituation werden die Möglichkeiten und zu erwartenden Ergebnisse erläutert. Die Maßnahme selbst erfolgt üblicher Weise schmerzlos in Lokalanästhesie (örtliche Betäubung).

Dass Sie sich nicht nur nach, sondern auch während des Eingriffs wohlfühlen, liegt uns sehr am Herzen. Daher achten wir auf eine besonders schonende und einfühlsame Behandlung, besonders bei Angstpatienten.